Das Training für deine Pokémon
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  RegelnRegeln  GaestebuchGaestebuch  PinnwandPinnwand  

Teilen | 
 

 Dunkle Pokemon

Nach unten 
AutorNachricht
Playerchelast08
Champ
Champ
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 370
Alter : 25
Ort : fürth
Arbeit/Hobbys : Fußball, Tischtennis und Schüler^^
Laune : Sehr Gut
Punkte :
29 / 10029 / 100

Echter name : Sebastian
Lieblingspokemon : Am meisten mag ich Chelast, Chelterrar, Luxtra, Chelcarain, Charmian, alle Pflanzen-Pokemon und Gallopa
Über mich : bin zuverlässig, bin 1,85m groß, männlich......
Pokedollar :
318 / 100318 / 100

Anmeldedatum : 28.08.08

Pokemon Daten
Level:
1/1  (1/1)
Erfahrung:
0/0  (0/0)

BeitragThema: Dunkle Pokemon   So Aug 31, 2008 2:28 pm

Auch wenn die Kämpfe im Spiel ziemlich einfach sind, erweist sich das Krallen der dunklen Pokemon oftmals als große Herausforderung. Speziell bei seltenen Pokemon wie Entei, Suicune, Raikou usw. braucht man oft mehrere Versuche bis man sie endlich gefangen hat. Darum hier einige Tipps.
Als erstes gilt generell, daß man jedes Pokemon erst einmal bis in den roten Lebenspunkte-Bereich schwächen sollte bevor man es fangen versucht. Im gelben Bereich kann man es zwar auch fangen, doch die Chancen sind - speziell bei den seltenen Pokemon - erheblich geringer. Zusätzlich sollte man versuchen das Pokemon kampfunfähig zu machen indem man es Paralysiert, es einschläfert, seine Genauigkeit senkt oder etwas ähnliches. Denn: Nichts ist schlimmer als wenn sich das mühsam geschwächte Entei am Ende selbst durch eine Crypto-Attacke besiegt!
Wer vor allem auf Psiana und Nachtara setzt, kann mit Nachtaras Attacke Geheimpower jedes Pokemon paralysieren. Die Chance liegt sehr hoch und spätestens nach der 3. Geheimpower-Attacke ist der Gegner paralysiert. Geheimpower ist auch deshalb praktisch, da sie den meisten Pokemon nur sehr wenig Schaden zufügt. Also auch eine optimale Attacke zum langsamen Schwächen eines Pokemon!
Ein weiterer wichtiger Faktor beim Krallen von Pokemon ist der Krallball. Auch wenn man das Gefühl hat, daß der Pokeball am besten geht - der Hyperball ist definitiv der beste Ball. Wenn Kämpfe sehr lange dauern lohnt auch ein Timerball (pro 10 Runden Kampfdauer wird er effektiver). Man sollte aber so oder so stets reichlich Bälle dabei haben (10+ Bälle!) um für den Fall der Fälle vorgesorgt zu sein. Gerade bei den seltenen Pokemon braucht man auch fünf oder mehr Bälle bis es endlich klappt!
Viel Spaß beim Pokemon krallen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shiny-chelast.forumieren.com/forum.htm
 
Dunkle Pokemon
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Amber Kizer - Meridian: Dunkle Umarmung
» Pokemon, Items zum Tausch und FC!
» Pokemon Valley of Fire (Unser eigenes Pokemon Spiel)
» Pokemon Rate-Gewinnspiel
» Mändelbälle/Nußstangen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon-Trainer :: Pokemonspiele :: Pokemon coloseum-
Gehe zu: